Teckids-Campdays im Juni 2023

Hiermit laden wir euch zu den nächsten Teckids-Campdays ein, diesmal im Makerspace Bonn und zwar vom 03. bis 04.06.2023.

Was sind die Teckids-Campdays?

Die Teckids-Campdays sind eine kleine Wochenendfreizeit in Form eines Barcamps mit Rahmenprogramm. Bei unseren Campdays beschäftigen wir uns gemeinsam mit den Themen unserer Projekte Hack’n’Fun und schul-frei – was genau gemacht wird, entscheiden wir spontan nach Interesse. Grundsätzlich kann jede*r Themen vorschlagen, die sie oder ihn interessieren, die sie oder er zeigen oder gezeigt bekommen will, und die irgendetwas mit unseren Projekten zu tun haben. Das können z.B. Technik-Bastelthemen sein, aber auch Softwareentwicklung für freie Schul-Software, Planung und Organisation von Workshops und Freizeiten, usw.

Teilnahme und Anmeldung

Wie immer gilt für die Teilnahme folgendes:

  • Aktive Projektmitglieder von LEOPARD, schul-frei und Hack’n’Fun sind eingeplant – bitte gebt rechtzeitig Bescheid, falls ihr aus wichtigem Grund nicht teilnehmen könnt.
  • Alle anderen sind ebenfalls eingeladen, bitte meldet euch rechtzeitig, wenn ihr auch kommen wollt

Es sollten alle teilnehmen, die gerne unsere Projekte aktiver weiterbringen möchten, z.B. indem sie regelmäßig Technik-Themen ausprobieren um diese bei einer Freizeit später anderen Kindern zu zeigen, sich mit freier Software, Datenschutz usw. beschäftigen oder anders aktiv sein wollen.

Bitte tragt eure Teilnahme oder Nicht-Teilnahme hier ein, indem ihr auf Dabei oder Nicht dabei klickt:

Ort

Der Makerspace Bonn ist eine offene Werkstatt in Bonn-Bad Godesberg und unser offizieller Vereinssitz. Wir nutzen dort die Räume inkl. Küche, usw.

Die Location für die Übernachtung ist die Jugendherberge Bonn.

Ablauf und Programm

Session-Programm

Am Samstag und Sonntag findet das Barcamp statt und beginnt jeweils um 10 Uhr mit der Session-Planung.

Ihr könnt und solltet schon jetzt Vorschläge machen, mit was ihr euch gerne beschäftigen möchtet. Antwortet dazu einfach in diesem Thema hier auf Discourse.

Kosten, Pflichtbeiträge und Spenden

Die Kosten für die Campdays setzen sich pro Person wie folgt zusammen:

  • 40€ (Übernachtung, Verpflegung,…)

Die Kosten für die Campdays selber bitten wir alle Teilnehmenden, freiwillig als Spende selber zu tragen – es ist aber kein Pflichtbeitrag. Da die Kosten für solche Camps jedoch auch stark gestiegen sind, sind wir darauf angewiesen, die Kosten gemeinsam zu tragen. Für den Betrag kann eine Zuwendungsbescheinigung ausgestellt werden.

Das Geld kann entweder bar mitgebracht oder vorab überweisen werden.

Packliste

Wie immer: Schlafsachen, Zahnputzsachen, Wechselklamotten, Laptops mit freier Software (falls vorhanden), Stifte und Papier

Plüsch-Pinguine in beliebiger Anzahl zwischen 0 und 17 sind wie immer willkommen, sofern eigenes Futter mitgebracht wird. Dies gilt ebenso für Plüsch-Maulwürfe, Plüsch-Delphine, Plüsch-Spiegeleier, Plüsch-Backsteine, Plüsch-LEDs etc.

Wir freuen uns auf euch! Bei Fragen stellt diese bitte als Antwort in diesem Thema.

Ein ganzes Wochenende im Juni ist für mich leider nicht machbar, da ich (mindestens) entweder samstags oder sonntags schon verplant bin.
Je nach Terminentscheidung könnte ich aber einen von zwei Tagen bei den Campdays dabei sein.

Am 3. und 4. Juni könnte ich evtl. dabei sein, da steht allerdings noch eine andere, wichtige Terminentscheidung aus.

Ich kann leider an keinem der Termine fest zusagen. Am 10. - 11. Juni und am 17. - 18. Juni habe ich auf keinem Fall Zeit. Am 3. - 4. Juni noch am ehesten.

Die Campdays sind doch im Makerspace, oder?

Ich denke schon.

Sessions-Vorschläge:
ESP-DMX-Decoder, Kalle fixen, Sonar-Sensor mit ESP bauen (Wenn das für den Pinguin ok ist)

1 Like

Sessionvorschlag: Video-Serie über den Verein

Sessionvorschlag:AmDebian-Desktop-Projekt weiterarbeiten

Fürs Archiv:
sessionplan.ods (19,2 KB)