Teckids-Advents-Campdays im Linuxhotel

Hiermit laden wir euch zu den nächsten Teckids-Campdays ein, diesmal im Linuxhotel und zwar vom 15. bis 17. Dezember 2023.

Was sind die Teckids-Campdays?

Die Teckids-Campdays sind eine kleine Wochenendfreizeit in Form eines Barcamps mit Rahmenprogramm. Bei unseren Campdays beschäftigen wir uns gemeinsam mit den Themen unserer Projekte Hack’n’Fun und schul-frei – was genau gemacht wird, entscheiden wir spontan nach Interesse. Grundsätzlich kann jede*r Themen vorschlagen, die sie oder ihn interessieren, die sie oder er zeigen oder gezeigt bekommen will, und die irgendetwas mit unseren Projekten zu tun haben. Das können z.B. Technik-Bastelthemen sein, aber auch Softwareentwicklung für freie Schul-Software, Planung und Organisation von Workshops und Freizeiten, usw.

Teilnahme und Anmeldung

Wie immer gilt für die Teilnahme folgendes:

  • Aktive Projektmitglieder von Indiedact, schul-frei und Hack’n’Fun sind eingeplant – bitte gebt rechtzeitig Bescheid, falls ihr aus wichtigem Grund nicht teilnehmen könnt.
  • Alle anderen sind ebenfalls eingeladen, bitte meldet euch rechtzeitig, wenn ihr auch kommen wollt

Es sollten alle teilnehmen, die gerne unsere Projekte aktiver weiterbringen möchten, z.B. indem sie regelmäßig Technik-Themen ausprobieren um diese bei einer Freizeit später anderen Kindern zu zeigen, sich mit freier Software, Datenschutz usw. beschäftigen oder anders aktiv sein wollen.

Bitte tragt eure Teilnahme oder Nicht-Teilnahme hier ein, indem ihr auf Dabei oder Nicht dabei klickt und bei Änderungen zusätzlich mit uns sprecht:

Ort

Das Linuxhotel in Essen-Horst ist eine alte Industriellen-Villa des Unternehmers Friedrich Ludwig Niemann und heißt Villa Vogelsang. In den Gebäuden und dem riesigen Park befindet sich jetzt ein Schulungszentrum mit Luxushotel.



Wir nutzen am Campday-Wochenende die Schulungsräume und können in den Einzel- und Doppelzimmern des Hotels übernachten. Im Park können wir auch grillen oder in der WG-Küche kochen.

Das Linuxhotel liegt direkt an der Ruhr, so dass auch ein netter Ausflug möglich ist.

Ablauf und Programm

Session-Programm

Am Samstag und Sonntag findet das Barcamp statt und beginnt jeweils um 10 Uhr mit der Session-Planung.

Ihr könnt und solltet schon jetzt Vorschläge machen, mit was ihr euch gerne beschäftigen möchtet. Antwortet dazu einfach in diesem Thema hier auf Discourse.

Ausflug / Teamaktivität

Der Jahreszeit entsprechend werden wir am Samstagabend den Nostalgischen Weihnachtsmarkt in Hattingen besuchen.

Außerdem wird auch unser traditionelles Ausstechförmchen-Drucken und Plätzchenbacken, wie immer auch in Pinguin-, Nilpferd- oder Krokodil-From, wieder stattfinden.

Kosten, Pflichtbeiträge und Spenden

Die Kosten für die Campdays setzen sich pro Person wie folgt zusammen:

  • 60 € für die Nutzung des Linuxhotels
  • 20 € für Verpflegung
  • 10 € für Fahrtkosten

Die Gesamtkosten betragen demnach 90 €.

Für aktive Projektmitglieder und von uns eingeladene interessierte, zukünftige Projektmitglieder sind die Campdays grundsätzlich kostenlos, wir bitten aber darum auch hier die Kosten freiwillig selbst zu tragen, damit unsere Rücklagen als Verein erhalten bleiben. Für den Betrag kann eine Zuwendungsbescheinigung ausgestellt werden.

Das Geld, sowohl für den Pflichtbeitrag als auch die freiwillige Spende, kann entweder bar mitgebracht oder vorab überweisen werden.

Gruppenfahrt ab Siegburg/Bonn

Die folgende Gruppe reist ab Bonn (Siegburg) an: @lukasw @robert @annaw @krfl9500 @skyhopper4697 @pinguin @macked47 @greenem @justus @tuxilio

Hinfahrt

Treffpunkt für die Hinfahrt ist 2023-12-15T14:25:00Z am Eingang des Bahnhofs Siegburg/Bonn (am Europaplatz)

Die Abfahrt mit ICE 900 ist um 15:40 von Gleis 3.

Rückfahrt

Die Ankunft in Siegburg/Bonn am Sonntag ist um 19:23. Treffpunkt, falls jemand am Bahnhof abgeholt wird, ist wieder am Eingang Europaplatz.

Ein Teil der Gruppe wird weiter mit der Stadtbahn 66 nach Bonn fahren.

Packliste

Wie immer: Schlafsachen, Zahnputzsachen, Wechselklamotten, Laptops mit freier Software (falls vorhanden), Stifte und Papier

Plüsch-Pinguine in beliebiger Anzahl zwischen 0 und 17 sind wie immer willkommen, sofern eigenes Futter mitgebracht wird. Dies gilt ebenso für Plüsch-Maulwürfe, Plüsch-Delphine, Plüsch-Spiegeleier, Plüsch-Backsteine, Plüsch-LEDs etc.

Wir freuen uns auf euch! Bei Fragen stellt diese bitte als Antwort in diesem Thema.

Ich kann da leider nicht, weil ich dem Niederdeutschen Krippenspiel beiwohnen möchte.

Ich weiß noch nicht wie ich da hin komme aber da bin ich

Ich weiß leider noch nicht, ob ich kommen kann. Ich werde mich dann nochmal melden.

2 Likes

Ich muss noch ein wenig klären aber eventuell kann ich zu den ganzen Campdays kommen (also inkl. Freitagabend)

1 Like

Ich kann komplett an den Campdays teilnehmen (inkl. Freitag)

2 Likes

Ich kann auch komplett an den Campdays teilnehmen, inkl. Freitag :slight_smile:
Treffen wir uns dabei am Freitagabend dann direkt in Essen? Das würde mir gut passen.

2 Likes

Das ist super :smiling_face:!

Du kannst entweder mit uns ab Bonn mit dem Zug fahren oder direkt nach Essen kommen.

Wir würden am Freitag direkt nach Essen kommen.

(Alle folgenden Informationen basieren auf Suchen an entsprechenden Wochentagen im November, da mir für Dezember noch keine Verbindungen angezeigt wurden.)
Ich komme auch am Freitag nach Essen und bin gegen 21 Uhr da.
Am Sonntag muss ich leider schon um ca. 14 Uhr los, um noch eine gute Verbindung zu bekommen.

Freizeit-Vorschlag: Bitburner spielen. Bitburner ist ein Open-Source Source-available Clicker/Idle-Game, bei dem man als “Hacker” (sinnvollen, bzw. funktionierenden) Javascript-Code schreibt, um Server zu “hacken” und damit Geld zu verdienen.

1 Like

Am WE kann ich, an dem Freitag nicht.

Vorschlag:

Alle Teckids spielen SuperTuxKart gegeneinander oder bauen was zusammen mit Minetest.

4 Likes

Ich schreib’s der Vollständigkeit halber noch hier rein:
Ich kann mein fahrbares Schlafzimmer mitbringen, bräuchte aber eine Parkgelegenheit maximal 20 Meter von der nächstgelegenen Steckdose :wink:

Schlafplätze im Linuxhotel

Bitte tut euch im Laufe der nächsten Tage zusammen für die verschiedenen Schlafplätze im Linuxhotel. Bildet dazu bitte 2er- bis 6er-Gruppen. Ob diese Gruppen dann möglich sind, werden wir vor Ort sehen.

Bitte nehmt außerdem unbedingt an dieser Abstimmung teil:

  • Ich kann Isomatte und Schlafsack mitbringen und möchte auch gerne im Matratzenlager schlafen
  • Ich kann Isomatte und Schlafsack mitbringen und mache das, wenn es nicht anders geht
  • Ich kann keine Isomatte und Schlafsack mitbringen und brauche ein Bett
0 Teilnehmer

Ich muss leider absagen da wir an dem 15/16.12 in Kur fahren.

Mir ist gerade was eingefallen…

Ich habe über die Schule Zugriff auf ~15 ordentliche Isomatten und Schlafsäcke. Ich könnte auch einfach welche in ausreichender Anzahl mitbringen, dann müsste niemand damit Zug fahren.

Freizeitvorschlag: Performus

1 Like

Beim Plenum wurde beschlossen, dass wir Wichteln möchten.

Bitte stimmt hier nochmal ab. Ich habe oben die Umfrage nicht so eingestellt, dass man sieht, wer abgestimmt hat.

Ich möchte…
  • Wichteln & Schrottwichteln
  • Nur Wichteln
  • Nur Schrottwichteln
0 Teilnehmer

Da es keine einzige Meldung zu den Schlafgruppen gibt, werde ich keine Übernachtungen organisieren.