Ein Teckids-Badge entwerfen und bauen

Es gibt aus dem Chaos-Umfeld immer wieder neue elektronische “Badges”, also Boards mit Elektronik, die man sich auch wie ein Namensschild umhängen kann.

Beispiele

Idee

Ich hätte gerne einen Badge für Teckids, der erstens bunt ist und lustige Sachen kann, aber auch einige nützliche Funktionen speziell für Teckids hat.

Funktionen

Grundlegend

  • Display (eInk?)

Kategorie “Bunt und Leuchten”

  • LEDs
  • Piezo-Lautsprecher

Kategorie “Teckids-Features”

  • Mit TIC-Desk verbinden
  • Nächste Uhrzeiten anzeigen
  • Rudel-Tracking-Modus (siehe unten)
Rudel-Tracking-Modus

Die Idee ist, dass sich mehrere Badges zu einem Rudel zusammentun können. Das Ganze kommuniziert nur lokale per Funk und passt auf, wer alles noch im Rudel in der Nähe erreichbar ist. So kann man ohne “Durchzählen” den Überblick behalten, ob noch alle da sind.

Ich fände es schön, wenn das Badge ein Display hat, sodass man Bilder wie einen Pinguin anzeigen kann.

2 Likes

Session-Bericht vom 20.04.2024

Was soll der Badge können

  • Funktion zum Schreiben eigener Apps
  • Namensschild
  • WebUI zur Konfiguration
  • Rudelfunktionen
    • ermitteln welche Badges in der Nähe sind
    • Gruppeneinteilung
    • Alarmierung bei Entfernung einer Person
    • Master-Badge
  • Near-By-Share
    • z.B. aktueller Zeitplan bei Hack’n’Sun
  • Alarmierung z.B. zum Essen oder Plenum

Welche Komponenten sollen auf das Badge

  • kleines Display
  • 3 Knöpfe
  • Kommuniktationsschnittstelle zwischen zur Kommunikation zwischen den Badges
  • diverse RGB-LEDs
  • Akku
  • Summer
  • Schnittstelle für Shields
  • Infrarot-LED, Infrarot-Sensor

Ideen fürs Aussehen

  • Form: mehrere verschiedene Formen, bspw. Tiere aus dem Verein wie Pinguine, Kaninchen, Leoparden, LED, Schildkröte oder potentiell das Logo von Teckids
  • Farbe: entsprechende Tier-/Logofarben (vielleicht eine passende Hülle durch die die Knöpfe, Display usw. herausragen, diese könnte man auch so designen, dass sie abnehmbar sind)
  • Größe: nicht größer als eine eigene Hand

Ihr könntet für die Badges wenn die schon Wlan habe die Klingel dran koppeln ,dass wen es Klingelt es bei allen Klingelt.

2 Likes

RGB-LED-Ring mit 54 mm innendurchmesser : https://botland.de/led-ketten-und-matrizen/6957-rgb-led-ring-ws2812-5050-x-24-leds-66-mm-5904422335304.html

Vorläufiger Plan

Form

Unser neues Logo wird voraussichtlich als Grundform eine Lupe haben. Deshalb wird auch der Badge lupenförmig.

Grundaufbau

In den runden Teil der Lupe kommen vorne:

  • ein eInk-Display
  • darum herum ein 24-LED-Neopixel-Ring

Es gibt entsprechende Bauteile, die genau ineinander passen. So haben wir ein stromsparendes Display und trotzdem bunte Farben.

In den Griff der Lupe kommen Bedienelemente.

Außerdem gibt es auch runde Akkus.

Funktionen

Die Badges sollen für nützliche Funktionen und auch zum Programmierenlernen geeignet sein. Deshalb werden am Griff auf der Rückseite noch verbaut:

  • Lagesensor
  • Temperatursensor
  • NFC-Antenne
  • 3 Taster oder Touch-Sensoren
  • Infrarot-Transceiver
  • USB-C-Port
  • ESP32C3 mit BLE und Wifi

Erweiterungsmöglichkeiten

Es wäre noch eine Idee, GPIO-Pins nach draußen zu führen, um Erweiterungen anzuklemmen. Diese könnten dann auch lustige Formen haben, wie Kaninchenohren oder Pinguinschnabel ;).

Evtl. macht auch ein Audio-Interface mit Klinkestecker Sinn.

2 Likes

Ich hätte noch einige Ideen:

  • LoRa (dann kann man Nachrichten senden, entweder direkt über ein Handy oder von einem LoRa-Sender dann auch an einem Laptop oder so, siehe z.B. Meshtastic)
  • GPS (zieht Strom, könnte aber bei TNs, die verloren gehen vielleicht hilfreich sein)
  • Walkie-Talkie-Feature (mit Mikro und Lautsprecher, dann geht das per WLAN oder BLE, wenn LoRa dafür zu langsam und zu wenige Daten übertragen kann)

Wobei man das natürlich alles auch als Erweiterungsmodul bauen könnte.

Ich finde das Lupendesign irgendwie nicht so besonders super, ich würde stattdessen eher so ein 7-Farben-Display nehmen. Dann kann man dahinter der ESP, die Akkus und so sitzen, oben/an den Seiten dann Knöpfe und der Erweiterungsheader. Muss man halt mal gucken, sieht dann halt eher aus wie so nen großes Namensschild. Aber Strom sparen würde es vmtl (weil ist ja nur eInk, keine LEDs mehr).

…und sieht total langweilig aus und macht keinen Spaß mehr.

Ja okay, das ist natürlich ein Argument, durchaus, ja.