Ausarbeitung des Workshop-Rahmens

Während der Workshops bei den Chemnitzer Linux-Tagen 2024 ist mir die Idee gekommen, dass wir eine Vorlage für die Workshopvorbereitung erarbeiten sollten. Darin soll es nicht um den genauen Workshopinhalt gehen, sondern um Vorüberlegungen, die man dann auch als Checkliste während des Workshops nutzen kann.

Erste Idee zur groben Gliederung:

  • Was erwarten wir im Bezug auf die Teilnehmenden?
    • Anzahl
    • Alter
    • wahrscheinliche Vorkenntnisse
    • Was ist ihre Motivation zur Workshopteilnahme?
  • Was wollen wir mit dem Workshop erreichen?
    • Inhaltliche / fachliche Ziele
      • Unverzichtbare Konzepte / Begriffe / usw.
      • Unverzichtbare Fertigkeiten
    • Ideelle Ziele
      • WIe bezieht sich der Workshop auf die Ziele/Grundsätze unserer Gemeinschaft?
        • Welche Hinwesie sollen darauf unbedingt im Workshop angesprochen werden?
    • Vernetzung
      • Sollen die Teilnehmenden nach dem Workshop vernetzt bleiben?
        • Wenn ja, wie?

Ich würde das Ganze in Form eines DIN-A4-Blattes machen, das prinzipiell vor dem Workshop vom Team ausgefüllt wird. Es ist eine Vereinbarung zwischen dem Verein und den Durchführenden sowie auch zwischen den Durchführenden und den Teilnehmenden (die wir dabei unbekannterweise zunächst vertreten). Während des Workshops kann das dann entsprechend als Leitlinie dienen.

Ich finde die Idee gut. Ich habe dazu gerade keine weiteren Ideen, werde mir dazu aber auch mal ein paar Gedanken machen.

Ich würde das Konzept dann auch gerne für die Workshops bei den Hack’n’Sun direkt anwenden und vlt. auch für Digital@School, wenn wir dazu mal genauere Informationen gibt.

Ein paar Aspekte, die mir in den Sinn gekommen sind:

  • Welche technischen Voraussetzungen gibt es?
    • Werden Laptops benötigt?
      • Wenn ja, welche Voraussetzungen brauchen die?
        • z.B. installierte Pakete, Benutzergruppenrechte
    • Welche Anforderung an die Räumlichkeiten gibt es?
  • Welches Material wird benötigt?
    • Welches Gebrauchsmaterial wird benötigt?
      • z.B. Wekzeug
    • Welches Verbrausmaterial wird benötigt?
      • z.B. Lötzinn
    • Welches Material verbleibt bei den Teilnehmenden?
      • z.B. Pixeldisplays

Der aktuelle Entwurf ist als etwas overengineertes OpenDocument hier zu finden:

Workshop-Rahmen.odt (40,8 KB)

1 Like

Der Workshop-Rahmen soll keine Detailplanung für den fachlichen Inhalt des Workshops sein.