Session-Vorschlag: MicroPython-Code-Update-Funktion

Beschreibung

In dieser Session soll eine Update-Bibliothek für ESPs zu erstellen.
Merge Request

Ziel

Ein Python-Paket (für MicroPython) erstellt zu haben, am coolsten wäre es natürlich auf PyPi (pip) hochzuladen und es dann auch zu benutzen, zum Beispiel bei der Lampe.

Art der Session

Experimentier-Session (alle gemeinsam probieren etwas Neues aus, was noch keiner so richtig kann)

Vorgehen

Wie wollt ihr euch dem Ziel nähern?

Voraussetzungen

  • Am besten Python3-Erfahrungen
  • Vielleicht auch ein wenig mit MicroPython

Lernziel

  • Dinge mit MicroPython tun

Zeit und Ort

Wann und wo soll die Session/ die Sessions stattfinden?

Teilnehmende

Wer hat Interesse?

  • Ja
  • Vielleicht

0 Teilnehmer

Bereits erledigt

Noch nichts. Beim Meeting (Projektmeeting) kam Martin bzw. mir die Idee, eine Update-Funktion generell für MicroPython zu bauen, nicht nur für die Lampe.

Nächsten Schritte

Am besten ein Treffen, zum Beispiel bei einem Hack’n’Forget.

Organisatorische Anforderungen

Technische Anforderungen

Didaktische Anforderungen

Pädagogische Anforderungen

Was soll eure Lösung denn besser machen als die in MicroPython enthaltene?

Es geht nicht um das Updaten des ESPs, sondern um ein Updaten des selber geschriebenen Scripte aus Git-Repos.

Naja, auch das kann Git-Repos… ok

Wollt ihr dann vielleicht lieber im Rahmen der Session Voellig overengineerte und nutzlose Hipster-Akku-ESP-Matrix-3D-Druck-Projekt-Logo-Nachttisch-Blockchain-Lampe bauen herausfinden, wie man mip einsetzt?

Bis du es erwähnt hattest kannte ich mip nicht. Daher hatte ich die eigene Session vorgeschlagen. Aber mit nachzubauen macht aus meiner Sicht tatsächlich keinen Sinn. Daher finde ich den Vorschlag gut.

1 Like

Bitte Beiträge sinnvoll zusammenfassen, in das Lampen-Thema verschieben und dann hier schließen

Der Session-Vorschlag wird in der Form umgesetzt, wie er von @nik vorgeschlagen wurde.
Hier mache ich dann zu.